SMunch am 17. 8. 2020: Aufteilung in Zehnergruppen

Aufgrund der Empfehlungen des Robert-Koch-Institutes (RKI) haben wir uns heute entschlossen, wie im Juli vorzugehen und den Stammtisch in Gruppen mit nicht mehr als zehn Personen, davon je ein*e Orga, aufzuteilen. Das ermöglicht es, uns im Freien zu treffen, was das gesundheitliche Risiko für alle Beteiligten (Teilnehmende, Orgas und Beschäftigte der Gastwirtschaften) erheblich reduziert.

  • Die Voranmeldungen mit den laufenden Nummern 2 bis 10 werden mit Rastokaar ab 19 Uhr den Biergarten des Kaiser Wilhelm (Fichtestraße 2, 91054 Erlangen) besuchen.
  • Diejenigen mit den laufenden Nummern 11 bis 19 werden den Biergarten des Unicum (Carl-Thiersch-Straße 9, 91052 Erlangen) mit Sumiya besuchen.
  • Diejenigen mit den laufenden Nummern 20 und folgende werden den Biergarten am Röthelheim (Am Röthelheim 40, 91052) mit Mieps besuchen. Hier geht es schon um 18 Uhr los!

Wir bitten um Verständnis für die kurzfristige Änderung und das wir deshalb keine Präferenzen bei der Gruppenzuteilung berücksichtigen können. Für alle Fragen, Probleme, Kritik und Verbesserungsvorschläge sind wir per E-Mail oder über das Kontaktformular zu erreichen.

(Achtung: Besonderheiten!) Nächster SMunch: Mo, 17. 8., 19 – 23 Uhr; W&G.

Wir möchten gemeinsam mit dir einen weiteren Schritt in die Normalität wagen: Der nächste SMunch soll am kommenden Montag, den 17. August 2020 im Wort&Klang (W&G; Goethestraße 12, 91054 Erlangen) stattfinden.

Aufgrund der weiterhin grassierenden Pandemie bitten wir dich, einige Besonderheiten zu beachten:

  1. Bitte besuche uns nur nach einer – bestätigten – Voranmeldung mit deinem bürgerlichen Namen und deiner E-Mai-Adresse an orga@smunch.de oder https://smunch.de/kontakt/.
  2. Da das W&G nur bis 23:00 Uhr geöffnet haben wird, beginnen wir bereits um 19:00 Uhr.
  3. Eine Pizza-Bestellung werden wir nicht anbieten.
  4. Bitte trage beim Betreten und Verlassen des W&G, wenn du auf die Toilette gehst sowie gerade keinen festen Platz eingenommen hast, eine Mund-Nasen-Bedeckung und halte, wo immer möglich, Abstand – wie du das aus der Gastronomie momentan gewohnt bist.
  5. Weitere Abweichungen vom üblichen Vorgehen auf dem SMunch sind denkbar, falls der Freistaat Bayern im Lauf der Woche die Regeln ändern oder sich das Infektionsgeschehen dramatisch verschärfen sollte – auch eine kurzfristige Absage schließen wir nicht aus.

Wir freuen uns ungeachtet dessen sehr auf dich!
Viele Grüße im Namen der Orga